Natur bewahren

Die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck – kurz OAS - betreibt Vogelkunde und Vogelbeobachtungen. Weiterhin werden eigene Naturflächen gepflegt. Dabei ist uns der Umweltschutz vor Ort genauso wichtig, wie allgemeiner Tier- und Pflanzenschutz. Die OAS bietet eine beratende Funktion in vogelkundlichen und naturspezifischen Fragen für alle Naturliebhaber an.

Natur erleben

Vogelkundliche als auch naturkundliche Wanderungen um Sonsbeck und der weiteren Umgebung werden regelmäßig angeboten. Kinder- und Jugendgruppen werden von uns gefördert und mit der Natur vertraut gemacht. Dieses Engagement in der Jugendarbeit gibt uns die Möglichkeit den Verein zu erhalten.

Natur unterstützen

Die Vereinsarbeit kann mit Spenden oder einer Mitgliedschaft unterstützt werden. Wir unterhalten eigene Flächen, wie den vereinseigenen Wald mit einem Feuchtbiotop, unsere Obstwiese in Hanglage mit alten Obstsorten und den Lehrgarten für Groß und Klein. Daher sind uns auch aktive Mitglieder sehr willkommen. Die Arbeiten in der Landschaftspflege und bei der Nisthöhlenbetreuung werden im Team erledigt. Für die diversen Einsätze steht ein umfangreicher Maschinenpark zur Verfügung.

Natur begreifen

Die kleinste Eulenart in unserer Region ist der Steinkauz. Daher nennen wir unseren Nachwuchs auch gerne „Die Käuzchen“. Die OAS hat in den vergangenen Jahren durch unterschiedliche Aktionen immer wieder auf sich aufmerksam gemacht. Bei einer Ferienspaßaktion der Gemeinde entstand mit den Kindern- und Jugendlichen 2014 eine Trockenmauer, sowie ein Stein und Sumpfbeet in unserem Lehrgarten. Bei Interesse bieten wir im Lehrgarten in Zusammenarbeit mit der VHS Schnittkurse für Obstgehölze an.


 

Hier finden Sie aktuellen Termine zu unseren Wanderungen der Jugendgruppe und weitere Aktionen...

Informationen zu unserer Vereinshistorie finden Sie hier

In unseren Galerien finden Sie Bilder der Wanderungen und von aktuellen Projekten.